Web_bilder_010.jpg

Unwetterwarnung vom Deutscher Wetterdienst (DWD)

 

Immer mehr Einsätze werden durch verheerende Unwetter ausgelöst. Die Feuerwehr sieht sich immer neuen Herausforderungen gegenüber. "Die Intensität und Flexibilität von Planung und Organisation nehmen deutlich zu". Die Feuerwehr ist ständig in Bewegung, müsse sich den Veränderungen ihres Umfeldes kontinuierlich anpassen. Schwere Stürme, Überschwemmungen und heftige Gewitter: Die zunehmende Zahl extremer Wetterereignisse macht eine rechtzeitige Veröffentlichung von Warnungen unverzichtbar.

Unwetter verursachen enorme Schäden. Durch rechtzeitige Warnungen können sie verhindert oder zumindest verringert werden. Und nicht zuletzt retten rechtzeitige Warnungen vor Unwettern sogar Menschenleben. Die Feuerwehr Rodgau bietet hier eine immer aktuelle Wetterwarnung für die Stadt und den Kreis Offenbach an. Die Wetterinformationen beziehen wir direkt vom Deutscher Wetterdienst (DWD).

 

Wetterwarnung für Kreis und Stadt Offenbach :
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Mittwoch, 01.12. 00:00 bis Mittwoch, 01.12. 22:00
Level: 2 Type: 1
Bundesland: Hessen
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01.12.2021 - 03:31 Uhr

 

Zurück

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.